DEUTSCHER LEHRERVERBAND (DL) - PRESSEERKLÄRUNG  


     Bonn, 20. November 2008         


Erneut schlechte PISA-Ergebnisse für deutsche Gesamtschule


Die Integrierte Gesamtschule (IGS) hat bei PISA 2006 und bei PISA-E 2006 erneut schlecht abgeschnitten. Nach Analyse des Deutschen Lehrerverbandes (DL) rangiert die IGS trotz einer hinsichtlich Begabung und Herkunft vergleichbaren Schülerschaft und trotz erheblich besserer Personalausstattung im Bundesdurchschnitt um rund 50 PISA-Punkte und quer durch die Länder um bis zu 97 PISA-Punkte hinter der Realschule (hier: Realschule Bayern versus Gesamtschule Bremen). Das sind eineinhalb bis drei Schuljahre Unterschied bereits bei Fünfzehnjährigen.

Lehrerverbandschef Josef Kraus erklärte dazu:
"Die Integrierte Gesamtschule in Deutschland stagniert auf niedrigem Niveau. Dass die Hauptschule noch etwas schwächere Ergebnisse als die IGS hat, ist vor allem mit ihrer unvergleichlich schwierigen Schülerklientel zu erklären. Die Aufmerksamkeit der Schulpolitik sollte deshalb vor allem der Hauptschule gelten. Die Schulstrukturfrage ist eindeutig beantwortet, zumal die Gesamtschule nicht einmal in der Lage scheint, die Potentiale ihrer Schülerschaft auszuschöpfen."

PISA-E 2006 - Naturwissenschaften - nach Ländern und Schulformen

Land Gym Realsch. Hauptsch. IGS Sonst. SI-Formen
BaWü 609 541 424

BY 619 563 454

BERL 601 488 381 474
BRA 600 508
466
BRE 572 476 381 484
HAM 589 486 381 472
HESS 595 503 396 497
MECK 601
499 483 *
NIED 588 515 431

NRW 594 516 421 476
RhPf 610 548 423
470 *
SAAR 605

481 480 *
SACHS 619


515 *
S-ANH 606


486 *
SCHL-H 607 521 422 514
THÜ 606


502 *
max. Diff. 47 87 73 48 45
D insg. 598 525 431 477 498 **

*
z. B. in Thüringen Regelschule, in Sachsen Mittelschule, in Sachsen-Anhalt Sekundarschule,
im Saarland Erweitere Realschule
**
laut PISA 2006 international 

Ausgewählte Ergebnisse:

  • Das Gymnasium ist über die 16 deutschen Länder hinweg die vergleichsweise homogenste Schulform in Deutschland.
  • Bayerische Realschüler erreichen nahezu das Ergebnis von Gymnasiasten in Bremen.
____________________________________ 
Für den Inhalt verantwortlich: Waltraud Fuchs (DL
)


Deutscher Lehrerverband (DL) - Burbacher Straße 8 - 53129 Bonn - Tel. (02 28) 21 12 12 - FAX 21 12 24 DL-Home Seitenanfang